Die Regierung bestätigt eine neue Anpassung des Treibstoffs, es könnte zu einer Reduzierung kommen

Werbung



Es ist möglich, dass der Kraftstoffpreis Benzin um durchschnittlich 21% sinkt, von 7,39 R$ auf 5,84 R$ im Landesdurchschnitt

Nach Angaben des Ministers für Bergbau und Energie Adolfo Sachsida, nachdem die Regierung die vom Nationalkongress vorgeschlagenen Maßnahmen genehmigt hatte, ist es möglich, dass die Benzinpreise um durchschnittlich 211 TP3T gesenkt werden. Sollte dies tatsächlich geschehen, könnte der Kraftstoffverbrauch im Landesdurchschnitt von R$ 7,39 auf R$ 5,84 sinken.

Am vergangenen Dienstag (28) legte der Minister in einer öffentlichen Anhörung in der Kammer Prognosen vor, die die Anwendung des Ergänzungsgesetzes 194/2022 berücksichtigen, das die Erhebung von Steuern auf Waren und Dienstleistungen auf Kraftstoffe zwischen 17% und 18% (ICMS) begrenzt. Kommunikation, Elektrizität und öffentlicher Verkehr.

In die Berechnungen fließen auch Massnahmen zur Dieselbesteuerung ein, die im Bundesgerichtshof (STF) zur Diskussion stehen.

Dieselwert

Laut Sachsida deuten die vorgelegten Daten auf einen geringen Einfluss auf die Senkung des Dieselpreises hin. Dies liegt daran, dass die Bundessteuern nach Angaben der Exekutive bereits bei Null liegen.

Daher könnte sich in der vorgelegten Prognose der für den Diesel B S-10 berechnete Wert von R$ 7,68 auf R$ 7 erhöhen. Erhöhung von R$ ,55. Daher sollte das Potenzial zur Senkung der nationalen Durchschnittspreise 1,71 TP3T erreichen.

Kochgas und Ethanol

Darüber hinaus wurden Prognosen für Ethanol und Kochgas erstellt, bei denen es aufgrund staatlicher Maßnahmen ebenfalls zu Preissenkungen kommen wird. Somit sollte der Alkoholgehalt von R$ 4,87 auf R$ 4,57 steigen, mit einer möglichen Reduzierung um 6,1% im Vergleich zum Landesdurchschnitt.

Was Flüssiggas (LPG), bekannt als Kochgas, betrifft, könnte der derzeit berechnete Durchschnittspreis den angezeigten Daten zufolge von 112,70 R$ auf 110,07 R$ steigen, was einer Reduzierung um 2,31 TP3T entspricht.

Darüber hinaus wurden laut Sachsida die Bundessteuern für die 13-kg-Flasche endgültig auf Null gesenkt.

Pedro Henrique

Website-Redakteur, ausgebildet in Öffentlichkeitsarbeit und Werbung, der dem Leser stets die besten Nachrichten, Tipps, Anwendungen und Finanzen bringt. Ich glaube, dass Bildung und Information die Welt bewegen.