Neue Amazon-Kreditkarte – Erfahren Sie, wie sie funktioniert

Werbung



Der Erwerb der neuen Amazon-Kreditkarte ist eine gute Option, wenn Sie normalerweise innerhalb der Amazon-Kreditkarte einkaufen oder dies beabsichtigen Amazonas. Es wurden zwei Karten auf den Markt gebracht, eine exklusiv für Abonnenten in der Farbe „Dunkelgrau“ und die andere in „Weiß“ für Nicht-Abonnenten der Plattform. Wenn Sie darüber nachdenken, bei Amazon einzukaufen, ist es sehr interessant, diese Karte zu kaufen, da sie mehrere Vorteile und Vorteile bietet, bei denen die gesammelten Punkte zu Rabatten für Ihre zukünftigen Einkäufe werden. Folgen Sie für weitere Informationen.

Amazon-Kreditkarte – Szenario öffnen
Amazon-Kreditkarte – Szenario öffnen

Wie erhalte ich die Karte?

Wie oben erwähnt, gibt es zwei Arten von Karten, die dunkelgraue mit der Bezeichnung „Amazon Prime” wurde speziell für Amazon-Abonnenten erstellt und die weiße Karte mit dem Namen „Amazon.com.br„Geschaffen für Menschen im Allgemeinen, die es erwerben möchten.

Um die Karte anzufordern „Amazon.com.br„Sie müssen auf die offizielle Website von zugreifen Amazonas, erstellen Sie ein Konto oder melden Sie sich an, gehen Sie zum Banner „Karte“ und überprüfen Sie dann den Code, der per SMS gesendet wird, geben Sie Ihre Daten ein und fordern Sie ihn sofort an.

Bei Dunkelblau (Prime) gilt das Gleiche, aber es hängt von Ihnen ab, ob Sie die Abonnementdienste nutzen möchten oder nicht.

Während wir uns mit diesem Thema befassen, empfehle ich Ihnen, es zu wissen So schützen Sie sich vor Kreditkartenbetrug, es kommt häufiger vor, als Sie denken, und zu wissen, wie man es verhindern kann, ist der beste Weg, sich selbst zu schützen.

Was ist der Unterschied zwischen grauen und weißen Karten?

Amazon Prime Card

Cashback: Inhaber einer Amazon Prime-Karte erhalten bis zu 5% Cashback auf Amazon-Einkäufe, zusätzlich zu 1% bis 2% Cashback auf andere Kategorien wie Tankstellen und Restaurants.

Exklusive Angebote: Inhaber der Karte können auf exklusive Angebote und Werbeaktionen auf der Website zugreifen.

Belohnungsprogramm: Cashback wird in Form von Punkten angeboten, die gegen Gutschriften oder andere Arten von Preisen eingelöst werden können.

Keine Auslandstransaktionsgebühren: Ideal für alle, die im Ausland einkaufen, da keine Auslandstransaktionsgebühren anfallen.

Vorteile von Amazon Prime: Beim Abonnieren von Amazon Prime erhalten Mitglieder in Brasilien kostenlosen Versand für Millionen gekaufter Produkte sowie Zugriff auf Filme, Serien, Hunderte von E-Books, Musik und vieles mehr.

Amazon Card (Nicht-Abonnenten)

Die Amazon Prime Card bietet zusätzliche Vorteile wie Cashback auf Einkäufe im Geschäft oder in anderen Einrichtungen, während die generische Amazon-Karte möglicherweise nicht alle diese Vorteile bietet.

Sie erhalten jedoch 3% Punkte für jeden Einkauf, den Sie bei Amazon tätigen, 2% Punkte für internationale Einkäufe, Einkäufe in Apotheken, Restaurants, Reisen und Unterhaltung sowie andere Einkäufe außerhalb dieser Kategorie, 1% Punkte mit der Karte.

Erhalte ich Mastercard Platinum-Vorteile?

Natürlich verfügen beide Karten über alle Vorteile, die die Marke Platinum bietet. Da sie zu Mastercard gehört, nimmt sie an der „MasterCard-Überraschung“ teil, bei der es sich im Grunde um ein Programm handelt, bei dem Punkte gesammelt werden, wenn Sie Einkäufe mit Kredit- oder Debitkarte tätigen. Die Antwort lautet also: Ja!

Was ist der Unterschied?

Für die Amazon Prime Card gibt es keine Jahresgebühr. Daher entfällt die von einigen Finanzinstituten jährlich erhobene Gebühr für die Führung und Nutzung einer Kreditkarte.

Und wenn Sie beabsichtigen, Ihre zukünftigen Einkäufe in Raten zu bezahlen, können Sie in bis zu 15 zinslosen Raten zahlen!

Häufige Fragen

1 – Warum ist die Amazon-Kreditkarte die beste?

Sie bieten mehrere Vorteile: Cashback von 5% höher als bei vielen anderen Banken, Cashback, bei dem Punkte in Gutschriften für Einkäufe bei Amazon umgewandelt werden, und eine verlängerte Rate von bis zu 15-fachen Zinsen.

2 – Wie funktioniert die Amazon-Kreditkarte?

 Die Amazon-Kreditkarte funktioniert genauso wie jede andere Karte, bietet jedoch mehr Vorteile. Nachdem Ihre Registrierung genehmigt wurde, wird Ihre Karte automatisch in den Zahlungseinstellungen von Amazon verwendet.

3 – Wie bekomme ich eine Amazon-Kreditkarte?

Der erste Schritt in diesem Prozess besteht darin, über ein Amazon-Konto zu verfügen, um auf die Anwendung zugreifen und Ihre Kreditkarte anfordern zu können. Dazu müssen Sie außerdem Ihren Ausweis und Ihren CPF zur Hand haben.
Der Antrag erfordert außerdem das Ausfüllen eines Formulars und das Anfertigen echter Fotos sowie eine Analyse Ihrer Dokumente für die Bradescard Bank. 

4 – Wie bezahle ich eine Rechnung mit einer Amazon-Kreditkarte?

Wenn Sie den Kauf per Computer getätigt haben, suchen Sie nach dem Barcode und scannen Sie ihn mithilfe der Zahlungsoption in Ihrer Bankanwendung. Wenn Sie per Mobiltelefon einkaufen, kopieren Sie den ausgegebenen Boleto-Code und bezahlen Sie über Ihre virtuelle Bank, Pix oder Internetbanking.

5 – Wie hoch ist das Amazon-Kartenlimit?

Viele berichten, dass die von Amazon Prime genehmigten Limits von Anfang an ein anfängliches Limit von haben R$ 6.000 und der Vorteil ist, dass die Karte sofort nach der Genehmigung verwendet werden kann.

Abschluss

Wir haben in diesem Artikel gesehen, dass Amazon-Kreditkarten Käufern auf der Plattform erhebliche Vorteile bieten, wobei zwei Kartenvarianten für Abonnenten und Nicht-Abonnenten geeignet sind. Zu den Vorteilen zählen Cashback, keine Gebühren bei Auslandstransaktionen und exklusive Angebote. Der Erwerbsprozess wird vereinfacht und die Vorteile der Mastercard Platinum sowie die umfangreichen Ratenzahlungsoptionen sind attraktive Differenzierungsmerkmale. Die Amazon-Karte wird als vorteilhafte Wahl positioniert, da sie nicht nur als Zahlungsinstrument, sondern auch als Zugang zu einem Ökosystem voller Prämien und Annehmlichkeiten dient.