Kreditunterschiede: Banco Nubank und Inter, sehen Sie, was sich ändert.

Werbung



Trotz ähnlicher Dienstleistungen kann die Zahl der digitalen Banken bei Privatkrediten unterschiedlich sein.

Wenn es um digitale Banken geht, nehmen Nubank und Inter herausragende Positionen in der nationalen Finanzszene ein. Beide gehören zur Gruppe der großen Fintechs, die in Brasilien tätig sind und über eine beträchtliche Anzahl von Kunden verfügen. Darüber hinaus sind sie für Kredite mit digitalem 100%-Antrag bekannt.

Viele Menschen haben Zweifel, welcher der beiden Orte für die Beantragung eines Kredits vorteilhafter ist, da beide hinsichtlich der Leistung Ähnlichkeiten aufweisen. Und um zu zeigen, dass zwischen den Institutionen eine Diskrepanz besteht, haben die Analysten von UBS BB beschlossen, den Hauptunterschied zwischen Nubank- und Inter-Krediten aufzuschreiben.

Was ändert sich in der Praxis in Bezug auf das Darlehen der beiden Banken?

Eine Expertenanalyse zeigt, dass die Zahl der Nutzer, die bei Nubank einen Kredit von mindestens R$ 200 beantragt haben, 21 Millionen erreicht. Dies entspricht 45% des Kundenstamms der digitalen Bank.

Im Vergleich dazu beträgt der Wert von Inters 2 Millionen R$, was 15% aller Abonnenten entspricht. Die Daten stammen aus dem dritten Quartal 2021.

Daher ist das hohe Kostenrisiko der Nubank im Vergleich zu Inter trotz der unterschiedlichen Rückstellungspolitik und des Geschäftsmodells spürbar. Unter dem Gesamtaspekt erheben beide Unternehmen jedoch für jeden Kunden ähnliche Implementierungsgebühren.

Pedro Henrique

Website-Redakteur, ausgebildet in Öffentlichkeitsarbeit und Werbung, der dem Leser stets die besten Nachrichten, Tipps, Anwendungen und Finanzen bringt. Ich glaube, dass Bildung und Information die Welt bewegen.